Gruppenstruktur

Gruppenstruktur
Gruppenstruktur

Mit der Anmeldung in der Kinderkrippe wird der erste Kontakt geknüpft. Bei einem Anmeldegespräch, das im Voraus telefonisch mit der Kita-Leitung vereinbart wird, erhalten Sie erste Informationen zur Einrichtung, sowie zum Buchungs- und Betreuungsvertrag. 

Einige Wochen vor dem Eintritt in die Kinderkrippe findet dann mit der entsprechenden Bezugserzieherin ein Anamnesegespräch statt. In diesem teilen Sie dieser die Gewohnheiten, den aktuellen Entwicklungsstand und sonstige wichtige Informationen Ihres Kindes mit. Bei dieser Gelegenheit können Sie auch gerne Fragen zur Einrichtung und den Abläufen stellen. 
Ebenso werden die ersten Tage gemeinsam besprochen und zeitlich geplant. 

Um eine optimale Eingewöhnung zu ermöglichen, orientieren wir uns an den individuellen Bedürfnissen des Kindes und passen unser Modell entsprechend an.
Damit die Kinder gut ankommen und eine sichere Bindung zur Erzieherin aufbauen, nehmen wir uns für die Eingewöhnung entsprechend Zeit. Daher ist es wichtig, dass ein fester Elternteil das Kind bis zu 4 Wochen in die Einrichtung begleitet.